Institut für Tierzucht und Tierhaltung

Institut für Tierzucht und Tierhaltung
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von H. Dietrich Habbe (www.habbe-foto.de)


Das Institut für Tierzucht und Tierhaltung versieht seine Aufgaben in Lehre und Forschung in den Bereichen Haustiergenetik, Tierhaltung und Tierzucht, Tiergesundheit, Tierhygiene, Aquakultur sowie Kleintierzucht und -haltung. Die Lehrveranstaltungen werden im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren, Übungen, Praktika und Kolloquien durchgeführt. Für die Bsc.Studiengänge Agrarwissenschaften und Ökotrophologie werden Grundlagenvorlesungen zur Tierhaltung, Tierzucht, Aquakultur und Tierhygiene angeboten, während in den verschiedenen Msc. Studiengängen die Kernfächer Tierhaltung und Tierzucht sowie Aquakultur, Tiergesundheit, Tierhygiene, Haustiergenetik, einschließlich Molekulargenetik, einen besonderen Schwerpunkt darstellen. Weitere Informationen zum Institut

Arbeitsgruppen des Instituts:

Tiergesundheit und Tierhygiene (Prof. Dr. Christina Hölzel)

Tierhaltung und Produktqualität (Prof. Dr. Joachim Krieter)

Tierzucht und Haustiergenetik (Prof. Dr. Georg Thaller)

Marine Aquakultur (Prof. Dr. Carsten Schulz)